Es ist vorbei. Du dachtest du hast endlich die Liebe deines Lebens gefunden, aber dein Lieblingsmensch war anderer Meinung und sieht euch zwei nicht mehr zusammen. Es kann viele Gründe geben, um Schluss zu machen und obwohl die Situation für beide Seiten nie besonders einfach ist, ist sie natürlich für denjenigen, mit dem Schluss gemacht wurde noch schwerer.

Das Herz ist gebrochen. Der/Die Verlassene möchte weinen, alleine sein und wahrscheinlich auch den/die Ex wieder zurück haben. Obwohl Freunde sagen, dass jemand besseres kommen wird oder dass der Schmerz bald vorbei geht, ist es für den Neu-Single schwer zu verstehen.

Aber es gibt natürlich Wege aus dem Schmerz. Besonders in einem anderen Land zu sein hat den Vorteil, dass es immer noch so viel Neues zu entdecken gibt. Zuhause zu sein und ein gebrochenes Herz zu haben ist anders, denn hier kennt man schon alles und es gibt nicht so viele Ablenkungen. Stell dir vor du bleibst jetzt im Bett? Jetzt, wo du doch so viel in dem neuen Land entdecken kannst.

Steh‘ auf

Natürlich darfst u weinen und jammern, Eis essen und traurige Musik hören. Sei verzweifel und denke ruhig, dass es so jemanden wie diesen Menschen nie wieder geben wird. Aber dann wird es auch Zeit sich aufzuraffen und nach Ablenkung zu suchen.

Hier gibt es ein paar Ideen, was du jetzt machen kannst.

Triff neue Menschen

Du hast ja schon neue Menschen während deines Aufenthalts kennengelernt: Deshalb konnte es ja ja erst jemanden geben, der die Beziehung mit dir beendet hat. Und jetzt höre nicht damit auf! Es muss ja nicht jedes Kennenlernen ein romantisches sein. Freunde sind toll! Deshalb ist es egal, ob du zum Kurs gehst oder zu einem Au Pair Treffen. Es kann überall neue Leute geben. Quatsch sie an und finde neue Freunde.

Sei sportlich

Gehe ins Fitnessstudio, joggen oder wandern! Trete einem Verein bei. Vielleicht gibt es einen Mannschaftssport, den du immer schon einmal ausprobieren wolltest. Jetzt ist die Zeit! Und Sport ist aus so vielen Gründen einfach super! Zunächst setzt du so ganz ganz viele glückliche Hormone frei. Zusätzlich lenkst du dich ab und wirst zur gleichen Zeit gesünder und fitter! Und natürlich kannst du auch beim Sport neue Menschen treffen.

Raus aus der Stadt

Es gibt nicht nur die Stadt deiner Gastfamilie. Also ab ins Auto, schnapp‘ dir deine Freunde und fahre über das Wochenende in eine andere Stadt. Besonders spazieren zu gehen und nicht zu denken: „Oh, auf dieser Bank haben wir gesessen“ oder „Oh, hier haben wir zusammen Kaffee getrunken“, kann entspannender sein, als durch die Stadt zu laufen, wo du an jeder Ecke an deine/n Ex erinnert wirst.

Was sind deine Tipps für Freunde mit gebrochenem Herzen im Ausland?
Sag es uns in den Kommentaren.

 

This post is also available in: Englisch