Erfahre mehr über das Programm Au Pair in Österreich! Bist du ein Fan von Schlössern, Märchen und Geschichte, ist Österreich vielleicht das richtige Land für dich!

Lerne die deutsche Sprache in einer österreichischen Familie und entdecke das wunderschöne Land! Genieße die Vorteile des Lebens in einer lebendigen Stadt wie Wien oder lerne das ruhige Leben in den Bergen kennen.

Au Pair in Österreich – Auf einen Blick

  • Alter: 18-25 bzw. 17-30 Jahre alt
  • Arbeitszeit: max. 19 Std./Woche
  • Taschengeld: 405,98 €uro/Monat
  • Reisekosten: das Au Pair muss für seine Reisekosten selbst aufkommen
  • Versicherung: Au Pairs aus den EU-Staaten sollten die Europäische Gesundheitskarte beantragen, um das Gesundheitssystem in Österreich nutzen zu können. Zudem ist der Abschluss einer Unfall- und Haftpflichtversicherung zu empfehlen.
    Au Pairs aus Nicht-EU-Ländern müssen vor Beginn des Au Pair Aufenthalts eine private Gesundheits-, Unfall- und Haftpflichtversicherung abschließen.
  • Visumbestimmungen: EU- und EFTA-Bürger können mit einem gültigen Personalausweis oder Reisepass einreisen. Au Pairs aus anderen Staaten müssen bei der österreichischen Botschaft in ihrem Heimatland ein Visum beantragen, nachdem sie ihre Gastfamilie gefunden haben.

Voraussetzungen um Au Pair in Österreich zu werden

  • Du bist zwischen 17 und 30 Jahre alt (EU- und EFTA-Bürger), bzw. zwischen 18-28 (Nicht-EU-Bürger)
  • Du hast Arbeitserfahrung mit Kindern
  • Du bist gesund
  • Du hast mindestens die mittlere Reife
  • Du hast Grundkenntnisse der deutschen Sprache

Deine Aufgaben und Pflichten als Au Pair in Österreich

Deine Hauptaufgaben als Au Pair in Österreich sind in erster Linie die Kinder. Außerdem sollst du leichte Haushaltsarbeiten erledigen. Normalerweise hast du, nachdem du die Kinder in den Kindergarten/die Schule gebracht hast, frei. Nach dem Mittagessen hilfst du den Kindern meistens mit ihren Hausaufgaben. Manche Familien wünschen, dass das Au Pair mit den Kindern in seiner bzw. ihrer Muttersprache redet, damit die Kinder eine weitere Sprache lernen.

Visumsbestimmungen für Au Pairs in Österreich

Kommst du aus einem EU-/EFTA-Staat, kannst du mit deinem gültigen Reisepass einreisen. Überschreitet dein Au Pair Aufenthalt drei Monate, musst du dich nach deiner Ankunft bei den örtlichen Behörden registrieren lassen. Hierfür benötigst du zudem den unterschriebenen Au Pair Vertrag und eine beglaubigte Übersetzung deiner Geburtsurkunde.

Kommst du aus einem Nicht-EU-Staat, musst du vor Beginn deines Au Pair Aufenthalts ein Visum beantragen. Bitte informiere dich diesbezüglich bei der österreichischen Botschaft in deinem Heimatland.

Wie hoch ist das Taschengeld  von einem Au Pair in Österreich?

Au Pairs in Österreich erhalten ein Taschengeld von 425,70 €uro pro Monat.

Versicherung für Au Pairs in Österreich

In Österreich ist die Gastfamilie verpflichtet, ihr Au Pair bei der gesetzlichen Sozialversicherung anzumelden und Beiträge für das Au Pair an die örtliche Gebietskrankenkasse zahlen.

Die Kosten für eine private Krankenversicherung in Österreich übernimmt die Gastfamilie. Bitte sei dir sicher, dass du als Au Pair in Österreich krankenversichert bist.

This post is also available in: Englisch