Au Pair in China gehört zu den ganz neuen Programmen. Allerdings entscheiden sich immer häufiger junge Leute für China als ihr Au Pair Land. Die Chinesische Kultur ist sehr reich - Du wärst beeindruckt, wenn du dieses vielfältige Land einmal kennen lernen würdest!

Die Geschichte, das Essen und die Menschen sind ganz anders als alles, was du bisher kennen gelernt hast, deshalb bietet einem das Au Pair in China Programm eine einzigartige Möglichkeit, dieses wundervolle Land zu erkunden.

Über das Programm „Au Pair in China“      

Au Pair in China – Auf einen Blick

  • Alter: 18-29 Jahre alt
  • Chinesisch-Unterricht: 8-10h/Woche
  • Aufenthaltsdauer: Mind. 3 Monate und maximal 6-12 Monate
  • Arbeitszeit: 25-35h/Woche
  • Taschengeld: 750 bis 2000 RMB
  • Reisekosten: Flugkostenrückerstattung bis zu 5000 RMB
  • Versicherung: Internationale Versicherung

Voraussetzungen um Au Pair in China zu werden

Wenn du als Au Pair in China arbeiten möchtest, dann musst du die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Du sprichst ein bisschen Chinesisch oder ziemlich gutes Englisch
  • Du bist mindestens 18 Jahre alt
  • Du bist gesund
  • Du rauchst nicht
  • Du magst Kinder
  • Du bist nicht verheiratet und hast keine eigenen Kinder

Deine Aufgaben und Pflichten als Au Pair in China

Obwohl das Au Pair in China Programm noch nicht offiziell ist kannst du ein Studenten Visum (F Visa) oder ein Exchange Visitor Visa (X Visa) beantragen, um als Au Pair in China arbeiten zu können. Du wirst genügend Zeit haben, um einen Sprachkurs zu besuchen, da chinesische Kinder in ihrer Freizeit sehr beschäftigt sind. Außerdem haben viele chinesische Familien nur ein Kind, weshalb du einen relativ flexiblen Stundenplan haben wirst.

Viele Familien wollen, dass das Au Pair ihren Kindern eine neue Sprache beibringt (Muttersprache des Au Pairs). Ansonsten geht es darum, die Kinder zu beschäftigen und mit ihnen zu spielen. Es ist wichtig, dass all deine Pflichten vertraglich festgehalten werden. Bevor du den Vertrag unterschreibst, lies dir den Vertrag aufmerksam durch und prüfe, ob du mit allem einverstanden bist!

Welches Visum musst du als Au Pair in China beantragen?

F- Visa Ausländer, die nach China eingeladen sind einen Kulturaustausch, einen Sprachkurs, eine Geschäftsreise zu machen oder zu Besuch sind. Du brauchst eine schriftliche Einladung/deinen Au Pair Vertrag, um dich für ein Visum zu bewerben.

Gültigkeit: 6 Monate

X-Visa Ausländer, die in China studieren wollen, ein Praktikum oder eine andere Art von Kurs machen wollen.

Wenn du als Au Pair in China arbeiten möchtest, vergiss bitte nicht zu kontrollieren, welche Art von Visum du benötigst, um alle Dokumente rechtzeitig vorliegen zu haben. Hier gibt es noch weitere Informationen.

Wie hoch ist das Taschengeld/Gehalt von einem Au Pair in China?

Wie viel du als Au Pair in China verdienst variiert von Familie zu Familie. Neben der Unterkunft und Verpflegung kommt es nämlich auf die Ansprüche der Familie an.

Wenn du zum Beispiel in einer größeren Stadt lebst verdienst du deutlich mehr als wenn du in einer kleinen Stadt oder Dorf wohnst, da die Lebenshaltungskosten in einer Stadt viel höher sind. Die Währung in China ist Renminbi in Kurzform RMB (auch bekannt als Yuan). Das Taschengeld beträgt zwischen 740 bis 2300 RMB (ca. 90€ bis 275€ oder 123$-370$).

Versicherung von Au Pairs in China

Du solltest unbedingt alle wichtigen Informationen mit deiner Gastfamilie über deinen Au Pair Aufenthalt besprechen. Dazu gehört auch deine Krankenversicherung. Einige Familien bieten dir eine Krankenversicherung, die allerdings nur für lokale Krankenhäuser greift und nicht für internationale. Es ist deshalb empfehlenswert, schon im Heimatland eine international greifende Versicherung abzuschließen.

This post is also available in: Englisch