Als Au Pair in der Schweiz hast du die Möglichkeit viele unterschiedliche Länder zu bereisen. Die Sprachvielfalt in der Schweiz bietet dir optimale Chancen, deine Kenntnisse in Deutschen, Italienisch oder Französisch zu verbessern. Also worauf wartest du?

 

Au Pair in der Schweiz - Auf einen Blick

  • Alter: 18-25 Jahre alt
  • Aufenthaltsdauer: 3-12 Monate
  • Arbeitszeit: 30 Stunden pro Woche
  • Taschengeld: 500 bis 800 CHF Netto im Monat
  • Reisekosten: Das Au Pair muss für seine Reisekosten selbst aufkommen
  • Versicherung: Die Gastfamilie bezahlt einen Teil der Krankenversicherung

Voraussetzungen um Au Pair in der Schweiz zu werden

 Wenn du als Au Pair in der Schweiz arbeiten möchtest, dann musst du folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Du bist mindestens 18 Jahre alt
  • Du sprichst die Sprache deiner Gastfamilie oder sprichst gutes Englisch
  • Du bist gesund und rauchst nicht
  • Dir macht es Spaß mit Kindern zu arbeiten
  • Du bist nicht verheiratet und hast keine eigenen Kinder

Deine Aufgaben und Pflichten als Au Pair in der Schweiz

Wenn du gerne als Au Pair in der Schweiz arbeiten möchtest, solltest du schon Kinderbetreuungserfahrung haben, da dies zu deinen Hauptaufgaben zählen wird. Du wirst dafür verantwortlich sein die Kinder zur Schule und zu ihren Freizeitaktivitäten zu bringen und abzuholen, Kleinigkeiten zum Essen vorbereiten bei den Hausaufgaben helfen und noch einiges mehr. Deine Aufgaben kommen aber immer auf die Wünsche und Bedürfnisse deiner Gastfamilie an.

Welches Visum musst du als Au Pair in der Schweiz beantragen?

EU Staatsbürger: Wenn du Staatsbürger bzw. Staatsbürgerin eines Europäischen Staates bist benötigst du als Au Pair in der Schweiz kein Visum. Jedoch solltest du dich für eine Aufenthaltsgenehmigung bewerben. Deine Bewerbung sollte vor deiner Abreise genehmigt worden sein. Europäische Staatsbürger können ihren Aufenthalt bis zu 24 Monaten verlängern.

Nicht-EU-Staatsbürger: Wenn Ddu keine europäische Staatsbürgerschaft hast, solltest du dir eine Au Pair Agentur suche, die dir dabei hilft eine Arbeitserlaubnis zu bekommen. Die Stellen für Au Pairs in der Schweiz aus nicht europäischen Ländern sind sehr begrenzt.
*Kandidaten von den Philippinen haben andere Voraussetzungen und müssen die POEA Richtlinien erfüllen.

Wie hoch ist das Taschengeld von einem Au Pair in der Schweiz?

Das Taschengeld, das du als Au Pair in der Schweiz bekommst hängt von deinem Alter und deiner Erfahrung mit Kindern ab. Durchschnittlich bekommst du allerdings ein Gehalt von 500-800 CHF im Monat. Wenn du über 18 Jahre alt bist musst du Steuern zahlen, d.h. das du mit etwas weniger auskommen musst. Du zahlst nämlich die Hälfte deines Krankenversicherungsbeitrags. Die andere Hälfte wird von der Gastfamilie übernommen.

Versicherung von Au Pairs in der Schweiz

Deine Gastfamilie bezahlt für die Versicherung. Abgedeckt sind Krankheits- und Unfälle. Du als Au Pair bist für jeden weiteren Versicherungsschutz verantwortlich.

This post is also available in: Englisch