Würdest du gerne Au Pair in Dänemark werden und schauen, was dir das Land alles bieten kann? Grundinformationen über das Programm, die Voraussetzungen und vieles mehr findest du hier oder auf AuPair.net. Außerdem befinden sich Erfahrungsberichte von anderen Au Pairs unten auf der Seite. Diese können dir helfen die Entscheidung für Dänemark leichter zu treffen.

Au Pair in Dänemark – Auf einen Blick

  • Alter: 17-29 Jahre alt
  • Aufenthaltsdauer: 3-23 Monate
  • Arbeitszeit: Maximal 30 Stunden pro Woche
  • Taschengeld: Minimal 5,000 NOK (ca. 650 Euro im Monat)
  • Reisekosten: Das Au Pair muss für seine Reisekosten selbst aufkommen
  • Versicherung: Die Gastfamilie bezahlt die Kranken- und Arbeitsversicherung
  • Visum: Bürger aus Skandinavien und der EU brauchen kein Visum

Voraussetzungen um Au Pair in Dänemark zu werden

Wenn du als Au Pair in Dänemark arbeiten möchtest, dann musst du die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Du bist zwischen 17 und 29 Jahren alt
  • Du bist nicht verheiratet und hast keine eigenen Kinder
  • Du hast Arbeitserfahrung mit Kindern
  • Du bist gesund und rauchst nicht
  • Dein Dänisch, Englisch und Deutsch ist gut
  • Du hast mindestens die mittlere Reife
  • Du musst finanzielle Mittel für mindestens 2 Wochen Lebensunterhaltung und die Rückreise haben

Deine Aufgaben und Pflichten als Au Pair in Dänemark

Deine Hauptaufgaben als Au Pair in Dänemark sind in erster Linie die Kinder. Außerdem sollst du leichte Haushaltsarbeiten erledigen. Normalerweise hast du, nachdem du die Kinder in die Schule gebracht hast, frei. Nach dem Mittagessen hilfst du den Kindern meistens mit ihren Hausaufgaben. Manche Familien wünschen, dass das Au Pair mit den Kindern in seiner bzw. ihrer Muttersprache redet, damit die Kinder eine weitere Sprache lernen.

Welches Visum musst du als Au Pair in Dänemark beantragen?

Au Pairs in Dänemark bekommen ein Au Pair Visum, so lange das Au Pair bei der Gastfamilie wohnt und für Niemanden sonst arbeitet bzw. keine anderen Tätigkeiten ausübt. Sobald der Vertrag zwischen Au Pair und Gastfamilie erloschen ist, sollte man sich entweder eine neue Gastfamilie suchen, damit das Visum verlängert werden kann, oder man muss das Land verlassen. Außerdem sollten gute Sprachkenntnisse in Englisch, Dänisch und Deutsch vorhanden sein.

Wer braucht ein Visum: Staatsbürger aus allen afrikanischen Ländern, Staatsbürger, die außerhalb der Europäischen Union leben, Staatsbürger aus dem mittleren Osten und allen asiatischen Länder.

Wer braucht kein Visum: Staatsbürger aus der Europäischen Union, Japan, Chile, Kanada und Indien

Wie hoch ist das Taschengeld von einem Au Pair in Dänemark?

Dein Taschengeld bzw. das Gehalt hängt von deiner Gastfamilie ab. Au Pairs in Dänemark bekommen aber durchschnittlich 3150 DKK monatlich. Die Gastfamilie kommt für die Steuern auf, weshalb du dein komplettes Gehalt behalten kannst.

Versicherung von Au Pairs in Dänemark

Deine Gastfamilie muss sichergehen, dass du eine adäquate Krankenversicherung hast und bezahlt diese auch. Damit die Gastfamilie alle Details für die Krankenversicherung klären kann, gibt es auf der Internetseite von Borgerservice weitere Informationen.

This post is also available in: Englisch