Die Feiertage sind schon wieder ganz nah und als Au Pair bist du weit von deiner Familie und deinen Freunden entfernt. Manchmal ist das Heimweh zu dieser Zeit des Jahres ganz besonders stark. Besonders jetzt ist es da wichtig, positiv zu bleiben und die Feiertage voll und ganz mit der Gastfamilien und neuen Freunden zu genießen.

Gastfamilie

Du hast das Abenteuer ein Au Pair zu sein begonnen, um einen kulturellen Austausch zu erleben und natürlichen gehören auch Feiertag zu einer Kultur. Es ist also toll, die Feiertage mit deiner Gastfamilie zu verbringen. Viele Familien haben ganz eigene Traditionen. Vielleicht spielen sie Gemeinschaftsspiele oder machen ein besonderes Gericht, auf dass die Familie das ganze Jahr gewartet hat. Und jetzt bist du ein Teil davon. Ist das nicht toll? Was könnte dir mehr das Gefühl geben, ein Familienmitglied zu sein? Wenn es um Geschenke geht, kannst du deine Gastfamilie fragen, wie sie Weihnachten oder Hanukkah mit anderen Au Pairs verbracht haben. Ein kleines Geschenk für die Gasteltern und Kleinigkeiten für die Kinder sind sicherlich eine nette Geste.

Freunde

Wenn sich die Feiertage über mehrere Tage ziehen, kannst du natürlich auch etwas mit deinen Freunden unternehmen, deren Familien vielleicht auch woanders sind. Ihr könnte gemeinsam Essen gehen und euch sogar über die Traditionen der Heimatländer deiner Freunde austauschen. Erzählt euch gegenseitig, wie ihr zuhause Weihnachten oder Hanukkah feiert.

Ihr könnt sogar ein bekanntes „Spiel“ unter Freunden spielen. Wichteln! Wichtelt miteinander – das macht sicher Spaß!

Überraschung

Vielleicht mag auch deine Familie den Gedanken nicht, dass du an den Feiertagen nicht da bist, nimmt das nächste Flugzeug und kommt dich besuchen. Das wäre eine wundervolle Überraschung. Deine Familie könnte deine Gastfamilie kennenlernen und sehen, wie du jetzt lebst, wo du mit beiden Beinen in einem anderen Land stehst und deine eigenen neuen Erfahrungen machst.

Wenn deine Gastfamilie nicht zu Besuch kommen kann, sei nicht traurig. Ihr könnt auch einen Feiertags-Skype-Anruf machen.

Oh warte, was für eine großartige Idee!

Skype!

Wie wäre es, wenn wir eine gute Zeit für beide Familien findet und ihr die Laptops an einem ort aufstellt, von dem man alles gut überblicken kann und euch dann anruft. So könnt ihr gegenseitig immer wieder bei einander vorbeischauen und feiert Weihnachten oder Hanukkah zusammen.

Das allerwichtigste ist, dass du die Feiertage genießt!

Frohe Weihnachten! Frohes Hanukkah!

This post is also available in: Englisch